Die Werkstatt wurde im Sommer 2016 eröffnet und hat im 1. Jahr und 2. Jahr großen Anklang gefunden.
Sie hat bisher ca. 50 Fahrräder repariert und an Flüchtlinge (Männer, Kinder und vereinzelt Frauen) ausgegeben.
Mittlerweile findet die Werkstatt nicht mehr den regelmäßigen Anklang, daher ist sie nur noch 14tägig (Dienstags von 18:00 bis 20:00) geöffnet.
Selbstverständlich stehen jedoch auch außerhalb dieser Zeiten bei Bedarf die Türen offen.
Hierfür ist eine kurze telefonische Anfrage nötig. Gerne versuchen wir dieses dann zeitnah zu realisieren.

Es ist immer wieder eine Freude, wenn wir Kinder und junge Menschen damit unterstützen können und sie damit mobiler sind.

Für die Fahrradwerkstatt suchen wir weiterhin

Damen-/ Herren-/ und Kinderfahrräder,

auch defekt (mit vernünftigem Aufwand reparabel), sowie Schlösser und Fahrrad-Ersatzteile.
Gerne holen wir die Fahrräder auch bei Ihnen zu Hause ab.

Die Fahrradwerkstatt wird gefördert durch Primavera, einer Hilfsorganisation der Robert Bosch GmbH.

Ansprechpartnerin: Mareen Pospiszyl
Tel.: 01525/4070909
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!